5 Kusstechniken, die IHN verrückt machen werden

5 Kusstechniken, die IHN verrückt machen werden

Kusstechniken

Suchst du nach einer Anleitung, wie du deinen Partner auf die leidenschaftlichste Art und Weise küssen kannst und ihn in den Wahnsinn treibst?

Dann brauchst du nicht weiter zu suchen.

Lies weiter, um die Lösung zu finden, nach der du gesucht hast.

Wir zeigen dir die 5 besten und erstaunlichsten Kusstechniken, die ihn dazu bringen werden, dich zu vermissen und ihn verrückt zu machen.

Diese 5 Kusstechniken werden IHN verrückt machen

Nr. 1. Imitiere ihn

Wenn ihr beide unterschiedliche Kusstechniken habt, dann lass dich zuerst von ihm küssen und mach es ihm nach, um einen Streit zu vermeiden und eine tolle Zeit zu haben.

Mache es ihm nach und genieße es.

Wenn du das nächste Mal den Kuss initiierst, mach das, was du magst, und auch er wird wahrscheinlich deinen Stil nachahmen.

Nr. 2. Wenn er sich hinlegt

Wenn dein Mann größer ist als du, mach es dir im Liegen bequem und beginne dann mit dem Kuss.

Leg dich auf ihn und küsse ihn, während du ihn von oben ansiehst.

Das ist ganz einfach und ziemlich leicht.

Nr. 3. Vergiss niemals den Hals

Der Hals ist sowohl für Männer als auch für Frauen eine erstaunliche erotische Zone.

Auch Männer sind in diesem Bereich sehr empfindlich.

Es gibt aber einen Weg, ihn zu meistern.

Stelle zunächst sicher, dass deine Lippen weich, gepflegt und geschmeidig sind.

Dann spitze deine Lippen und hinterlasse eine Spur von kleinen Küssen am Hals.

Dann saugst du eine Sekunde lang an einer kleinen Stelle, aber sei sanft.

Puste ein wenig auf diese Stelle und wenn du möchtest und dein Partner damit einverstanden ist, versuche es auch mit einem ganz sanften Biss und schau, ob es ihm gefällt.

Nr. 4. Zungenkuss!

Ein Zungenkuss ist ein sehr leidenschaftlicher Kuss, aber er sollte langsam gemacht werden.
Streck deine Zunge nicht einfach heraus.

Geh es langsam an.

Necke ihn, massiere seine Lippen mit deiner Zunge.

Wechsle immer wieder zwischen den Lippen und der Zunge.

Nr. 5. Berühre seine Kopfhaut

Wenn du ihn küsst, fahre mit den Fingern durch sein Haar und berühre leicht die Kopfhaut.

Massiere seinen Kopf und beginne im Nacken.

Männer sind dort sehr empfindlich.

Wie machst du deinen Mann oder Freund verrückt? Schreib uns deine Erfahrungen in die Kommentare.


Teilen