5 Gründe, warum du deine Träume verwirklichen solltest

Verwirkliche deine Träume!

Ich nehme an, es ist nicht fair, unsere innersten Wünsche und Ziele per se als “Träume” zu bezeichnen.

Ich sage das, weil Träume oft als Ideen betrachtet werden, die fantastischer Natur sind und keinen Platz in der so genannten “realen Welt” haben.

Doch alles, was wir in unserem Leben tun, beginnt mit einem Gedanken.

Oftmals wird ein einfacher Gedanke zu etwas Großem.

Träume werden in unserer Gesellschaft oft als unvernünftig, unlogisch und unerreichbar dargestellt.

Und doch sind es gerade diese Träume und Gedanken, die das Leben lebenswert und fantastisch machen!

Wir sind es uns selbst schuldig, aufzuwachen und unseren Herzenswünschen zu folgen, unabhängig davon, was die Menschen um uns herum uns sagen.

Es geht um das innere Feuer, das uns antreibt, das Leben so zu leben, wie wir meinen, dass wir es tun sollten, und nicht so, wie es uns gesagt wird.

Hier sind 5 Gründe, warum du deine Träume verwirklichen solltest

1. Es wird dich glücklich machen

Was dich wirklich glücklich macht, ist etwas, das du auf einer tiefen Ebene kennst.

Dieses Glück hat das Potenzial, sich auf jeden Aspekt unseres Lebens auszudehnen.

Unsere Träume sind mit diesem Glück verknüpft.

Denke immer daran: Dein Herz verfolgt immer deine besten Interessen.

Glück ist ein Teil deines besten Interesses.

Wenn du wirklich glücklich mit dem bist, was du jeden Tag tust, wirst du NIE einen Tag in deinem Leben arbeiten.

Deinem Herzen zu folgen, um deine Träume zu erfüllen, ist der Schlüssel zum Glück.

Sicher dir dein kostenloses Buch von Jörg Löhr – Inspire your Life

2. Du wirst ohne Reue leben

Wir müssen mit uns selbst leben, auch wenn wir uns in einem Haus voller Menschen befinden.

Die kleine Stimme in unserem Inneren oder in unserem Herzen ist in ständigem Gespräch mit uns.

Es kann eine nörgelnde Stimme der Wahrheit sein oder ein innerer Führer, um unsere Ziele zu erreichen.

Wir entwickeln ein Gefühl des Bedauerns, wenn wir nicht das tun, was wir uns im Leben wirklich wünschen.

Der Grund dafür ist, dass unsere Träume, unsere Ziele, so intensiv sind, dass wir manchmal kaum Platz für etwas anderes haben.

Wenn wir auf diese innere Stimme hören, können wir das Gefühl des Bedauerns vermeiden, dass wir unsere Träume nicht erfüllen können.

3. Es schafft Selbstvertrauen

Wenn wir mal darüber nachdenken, ist es wirklich schwer, seine Träume zu ignorieren.

Im Prinzip muss man sich selbst 24 Stunden lang ignorieren.

Doch seinen Träumen zu folgen, mag beängstigend erscheinen – aber die Schritte sind da, wenn man zuhört und aufpasst.

Auf die innere Stimme zu hören und seinen Träumen zu folgen, schafft ein Gefühl des Selbstvertrauens, das die meisten Menschen nie erreichen.

Dieses Selbstvertrauen ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, zu wissen, wer man ist, und ein Leben in Klarheit zu führen.

Es ist einfacher, als es klingt. Denke einfach daran, dass man alles Schritt für Schritt, nach und nach tun sollte.

Irgendwann wirst du es schaffen.

Sicher dir dein kostenloses Buch von Jörg Löhr – Inspire your Life

4. Träume sind für Millionäre

Das ist wahr.

Wie viele Menschen sind reich und erfolgreich geworden, indem sie etwas getan haben, für das sie sich nicht wirklich 110 Prozent angestrengt haben?

Unsere Träume sind eine Blaupause für das, was wir wirklich tun sollten.

Dies ist im Wesentlichen unsere Berufung, unsere Bestimmung, unser Schicksal, alles in einer Person vereint.

Wenn du an etwas arbeitest, das du liebst, dann ist das keine Arbeit.

Plötzlich baust du dir den Weg zu deinem Traum Schritt für Schritt auf.

Das Leben ist ein Spielplatz, und man sollte ihn genießen.

Investiere in das, was dich erfüllt.

5. Inspiration für andere

Wir leben – glücklicherweise und leider – in einer Welt, in der viele Menschen das Gefühl haben, dass sie die Dinge, die sie wirklich wollen, nicht tun können.

Wenn du jedoch aufstehst und dich dafür entscheidest, das Leben zu leben, von dem du immer geträumt hast, wirst du es auch schaffen.

Natürlich mag das wie eine positive Einstellung klingen, nur um den Motor zum Laufen zu bringen, aber das ist es nicht.

Als Menschen sind wir zu Großem bestimmt.

Als Schöpfer sind wir dazu bestimmt, die Welt, in der wir leben, zu verbessern.

Unsere Träume lassen die Welt in vielerlei Hinsicht wachsen.

Du erfüllst nicht nur dein inneres Feuer, sondern du zeigst auch den Menschen um dich herum, dass sie das auch können.

Nichts ist wichtiger, als ein Vorbild zu sein, indem man einfach seinem Herzen folgt.

Alles im Leben braucht Zeit, und das bedeutet viel Geduld.

Der komplizierteste Teil dieses ganzen Prozesses ist die Übung von Geduld.

Damit einher geht jedoch das Verständnis dafür, was es braucht, um seine Träume zu verwirklichen – und die Ruhe, die nötig ist, um sie aufrechtzuerhalten.


Hol dir dein KOSTENLOSES Buch von Jörg Löhr – Klick auf das Bild

Teilen