10 Gefahren beim Öffnen des dritten Auges

Öffnen des dritten Auges

Das Öffnen des Dritten Auges kann eine faszinierende, neue Erfahrung sein, die dir die Fähigkeit gibt, über den physischen Bereich hinaus zu sehen.

Die Chakren, Auren und Wesen aus der Astralebene der Menschen sehen zu können, kann wirklich aufregend klingen.

Viele Menschen beginnen davon zu träumen, ihr Drittes Auge zu öffnen, sobald sie davon hören.

Bevor du jedoch solche Entscheidungen triffst, solltest du dich genau darüber informieren, was die Öffnung des Dritten Auges wirklich bedeutet und welche Auswirkungen sie auf dein Leben haben kann.

Ich meine, es ist ziemlich selbsterklärend, welche Auswirkungen es auf dein Leben haben kann, da sich deine Funktionsweise erheblich verändern wird.

Daher ist die Hauptfrage hier, ob du mit all den Veränderungen, die dies mit sich bringt, umgehen und dein Leben an sie anpassen kannst.

Ich weise dich darauf hin, denn wenn du dein Drittes Auge geöffnet hast, möchte ich nicht, dass du es bereust.

Ich möchte, dass jeder, der sich entschließt, seins zu öffnen, darüber informiert wird, wie sein Leben nach dieser Entscheidung aussehen wird. (1)

Sollte ich versuchen, das Erwachen meines dritten Auges zu erzwingen?

Persönlich würde ich sagen, nein.

Natürlich hat jeder einen freien Willen und kann selbst entscheiden, ob er es tun will.

Es gibt viele Bücher, Kurse und sogar spirituelle Lehrer, die dir zeigen, wie du dein Drittes Auge öffnen kannst.

Es ist nichts Falsches daran, dein Drittes Auge zu wecken, wenn du wirklich das Gefühl hast, dass es zu diesem Zeitpunkt in deinem Leben das Richtige ist.

Wenn sich dein Drittes Auge nicht öffnet, ist es allerdings ein Problem.

Deine Intuition sagt dir, dass du aufhören sollst, es zu versuchen, aber du zwingst das Erwachen immer wieder dazu, dein Ego zu befriedigen.

Das Dritte Auge ist dazu bestimmt, sich von selbst zu öffnen.

Ohne jegliche Anstrengung, den Prozess auszulösen.

Die Öffnung des Dritten Auges bedeutet einen wichtigen Meilenstein in deinem spirituellen Erwachen und deiner Reise auf diesem Planeten, weshalb das Universum einen sehr genauen Plan hat, wann dies geschehen soll.

Deshalb empfehle ich persönlich, dass du dein Drittes Auge nicht zwingen solltest, sich zu öffnen, nur um dein Ego zu befriedigen.

Wenn du dich jedoch trotzdem dazu entschließt, es selbst zu öffnen, dann lies über die Nebenwirkungen, die das Aufwecken deines Dritten Auges mit sich bringt.

Auf diese Weise bist du auf das vorbereitet, was dir auf dieser Reise passieren kann.

Hier sind 10 Gefahren beim Öffnen des dritten Auges

Nr. 1. Erhöhte Sensibilität aller fünf Sinne

Sobald sich dein Drittes Auge geöffnet hat, wird sich die Art und Weise, wie du die Welt wahrnimmst, dramatisch verändern.

Denn das Dritte Auge ist das Tor zwischen dem menschlichen Wesen und der geistigen Welt.

Wenn es vollständig geöffnet ist, kannst du alles sehen, was für das menschliche Auge nicht sichtbar ist – Auren, Chakren, Entitäten, die uns umgeben, usw.

Auch andere Sinne sind von der Veränderung betroffen.

Du kannst Klänge hören, die nicht aus dieser Realität stammen, bestimmte starke Gerüche riechen und sogar spüren, dass dich etwas berührt.

Wenn dein Drittes Auge dabei ist, sich zu öffnen, beginnen die Veränderungen allmählich zu geschehen.

Zuerst werden die Farben heller erscheinen und du wirst empfindlicher für Licht und Geräusche sein, aber dein Körper wird Zeit haben, sich an die Veränderungen anzupassen.

Wenn das Erwachen auf natürliche Weise stattgefunden hat, ist es auch unwahrscheinlicher, dass du auf Wesen aus den niederen Existenzebenen, wie zum Beispiel Dämonen, stößt.

Nr. 2. Schwierigkeiten beim Einschlafen

Das Erwecken des Dritten Auges kann aus zwei Gründen Schwierigkeiten beim Einschlafen verursachen.

  1. Der erste Grund: Sobald das Dritte Auge vollständig geöffnet ist, wirst du die ganze Zeit mit dem kämpfen, was du siehst, hörst und riechst.Wenn du das Pech hast, von negativen Wesen umgeben zu sein, könnte es ihnen gefallen, genau dann aufzutauchen, wenn du kurz vor dem Einschlafen bist.
  2. Der zweite Grund: Du könntest anfangen, Lichter und Muster zu sehen, wann immer du deine Augen schließt, was dein Gehirn daran hindert, sich aus dem Wachzustand zu lösen.

Nr. 3. Verstärkung von Ängsten

Wenn deine fünf Sinne immer sensibler werden, könntest du einen Punkt erreichen, an dem du nicht mehr weißt, was dich als Nächstes erwartet.

Wirst du etwas hören, das du nicht hören willst?

Wirst du etwas sehen, das du nicht sehen willst?

Wirst du spüren, wie Finger auf deiner Haut wandern?

Diese Ungewissheit kann irgendwann extreme Ängste auslösen, bis zu dem Grad, dass sie dich daran hindert, ein normales Leben zu führen.

Bedenke dabei, dass dies eher extreme und seltene Beispiele sind, die im wirklichen Leben nur dann auftreten, wenn du das Erwachen deines Dritten Auges wirklich zur falschen Zeit erzwingst.

Selbst wenn es sich allmählich öffnet, kann die Tatsache, dass du viel empfindlicher auf Licht und Geräusche reagierst, dazu führen, dass du bestimmte Orte, die dir früher gefallen haben, nicht mehr aufsuchen möchtest.

Nr. 4. Lebendige, bizarre Träume und Alpträume

Wenn Einschlafprobleme für dich nicht schon groß genug sind, stell dir vor, dass du lebhafte, bizarre Träume und oft auch Alpträume hast, wenn du es schaffst einzuschlafen.

Der Grund dafür ist, dass du, wenn das Dritte Auge erwacht, offener dafür bist, während des Schlafs Botschaften von höheren (oder niedrigeren) Ebenen zu empfangen.

Diese Botschaften können sich mit normalen Träumen vermischen.

Das könnte dich völlig irritieren und sich negativ auf deinen Schlaf auswirken.

Nr. 5. Loslösung von der Realität

Wenn das Dritte Auge erweckt wird, wird sich der menschliche Geist anderer Realitätsebenen bewusst, was deinen Fokus von der gegenwärtigen Realität abwenden und deine Fähigkeit beeinträchtigen kann, dich geerdet und präsent zu fühlen.

Da es schwierig ist, sich gleichzeitig auf mehrere Ebenen zu konzentrieren, löst sich der Verstand von dieser Realität und hinterlässt bei dir das Gefühl, getrennt zu sein, und den Glauben, dass nichts mehr real sein könnte.

Nr. 6. Kopfschmerzen und Schweregefühl

Während sich das Dritte Auge öffnet, treten immer häufiger Druckgefühle in der Mitte der Stirn auf.

Langsam verwandeln sie sich in Kopfschmerzen, die in Intensität und Häufigkeit variieren können.

Das liegt daran, dass deine Kundalini-Energie in deiner Zirbeldrüse und im Stirnchakra ansteigt und sich aufbaut.

Die Kundalini-Energie ist unsere geistige Energie – der Teil von uns, der immer und immer wieder reinkarniert ist.

Sie befindet sich normalerweise an der Basis der Wirbelsäule.

Sobald das spirituelle Erwachen begonnen hat, beginnt diese Energie durch jedes Chakra aufzusteigen.

Wenn sich dein Drittes Auge öffnet, bewegt sich deine Kundalini in deinem Stirnchakra, um dabei zu helfen, den Prozess abzuschließen.

Aufgrund dieser Bewegung der Kundalini können manche Menschen das Gefühl haben, dass ihr Körper schwerer ist, obwohl sie nicht zugenommen haben.

Nr. 7. Unerwünschte, plötzliche, astrale Projektionen

Wenn du spirituell mächtiger wirst, wenn dein Drittes Auge erwacht, kannst du dich in einer außerkörperlichen Erfahrung oder Astralprojektion wiederfinden.

Dies geschieht gewöhnlich im Schlaf, wenn du im Bett liegst, und es kann ziemlich beängstigend sein.

Wenn du eine Astralprojektion durchführst, verlässt deine Seele deinen physischen Körper und reist in das Astralreich unseres Planeten oder irgendwo im Universum.

Du kannst mit mehr Weisheit und Wissen über die spirituelle Ebene zurückkommen, aber es kann auch gefährlich sein.

Draußen im spirituellen Bereich ist deine Seele anfällig für energetische Angriffe, und ohne Bewusstsein ist dein Körper auf der Erde verwundbar.

Die gute Nachricht ist, dass dies zumindest nur geschieht, wenn du schläfst oder im Bett liegst, so dass es im Allgemeinen leicht zu kontrollieren sein sollte.

Nr. 8. Erschreckend genaue Intuition

Wenn dein Drittes Auge erwacht und du auf deinem spirituellen Weg weiter fortgeschritten bist, wird die Genauigkeit deiner Intuition erstaunlich sein.

In dieser Zeit wirst du feststellen, dass alles zu wissen eher zu einem Fluch als zu einem Segen werden kann.

Es wird dich durch schmerzhafte Situationen bringen, z.B. wenn du weißt, dass jemand, der dir nahe steht, dich anlügt oder dich verraten wird.

Am schwierigsten ist es, so tun zu müssen, als ob du es nicht wüsstest.

Anstatt zu versuchen, deine Intuition “abzuschalten”, solltest du versuchen, sie anzunehmen und die schmerzhaften Wahrheiten als Herausforderungen anzunehmen, die dir helfen, stärker zu werden und Vergebung zu praktizieren.

Intuition ist die wertvollste spirituelle Gabe, die jemand haben kann, denn sie kann dich vor sehr unangenehmen Situationen bewahren und dich sicher auf deiner Reise führen.

Nr. 9. Unberechenbares und chaotisches Verhalten

Alle diese Veränderungen finden auf einmal statt.

Kopfschmerzen, Angstzustände, Alpträume, Einschlafprobleme und so weiter.

Es ist kein Wunder, dass sich dein Verhalten irgendwann ändert und bizarr und unbeständig wird.

Es kann zum Beispiel sein, dass du nicht mehr weißt, was du willst, und dramatische Veränderungen in deinem Leben vollziehst, oder dass du Pläne ohne jeden logischen Grund absagst.

Du wirst einfach nicht mehr in der Stimmung für irgendetwas sein und das Bedürfnis verspüren, mehr Zeit allein zu verbringen und dich an all die Veränderungen anzupassen, die dein Geist und dein Körper durchmachen.

Diese Veränderung in deinem Verhalten wird zur nächsten Konsequenz führen, zum Ende vieler Beziehungen.

Nr. 10. Das Ende einiger Beziehungen

Das Erwachen des Dritten Auges ist eine herausfordernde Zeit in deinem Leben, und du wirst vielleicht das Bedürfnis verspüren, dich für eine Weile zu isolieren. Dadurch werden einige Beziehungen enden.

Möglicherweise hast du nicht das Bedürfnis, dies mit allen zu teilen, deshalb werden manche Menschen nicht einmal verstehen, was mit dir los ist.

Aber selbst wenn du es mit jemandem teilst, wirst du sehen, dass sich nicht jeder in Zeiten wie diesen als unterstützend erweist.

Dies ist eine Gelegenheit, bei der das wahre Gesicht der Menschen zum Vorschein kommt.

Wenn deine Intuition wächst, wirst du auch zu einem echten “Wahrheitsfinder”, und du wirst die Lügen und wahren Absichten der Menschen leicht erkennen.

Unnötig zu sagen, dass du dich entscheiden könntest, bestimmte Menschen aus deinem Leben auszuschließen, nachdem du gesehen hast, wer sie wirklich sind.


Teilen