Wie du von innen heraus erwachst

Wie du von innen heraus erwachst

Erwachen

In der Geschichte der Menschheit waren wir noch nie so reich wie heute. Wir haben noch nie mehr gehabt, mehr geschaffen oder größere technologische Fortschritte vorangetrieben. Doch wir sind unglücklich. Wir haben nicht gelernt, wie man von innen heraus erwacht.

Zu wissen, wie man auf sein authentisches Selbst zugreifen kann, ist eine Fähigkeit. Es ist eine, die kultiviert und gestärkt werden kann.

Doch zunächst müssen wir verstehen, wie und warum wir so oft auf Autopilot laufen.

Hier erfährst du, wie du von innen heraus erwachst, für einen wahren und dauerhaften inneren Frieden.

Warum sind wir so unglücklich?

Der World Happiness Report zeigt, dass Menschen in entwickelten Kontinenten wie Europa, Nordamerika, Australien und Neuseeland weniger glücklich sind als im Jahr 2005. (1)

Dies geschieht trotz eines erhöhten wirtschaftlichen Standarts. Tatsächlich zeigt der The Happy Planet Index (2014), dass Länder wie Indonesien glücklicher sind als alle anderen entwickelten Länder.

Aus diesen Studien geht nur allzu deutlich hervor, dass Wohlstand und Reichtum kein Glück oder Erfüllung bringen.

Es muss eine Veränderung in der Art und Weise geben, wie wir das Leben wahrnehmen und was wir von ihm erwarten. Wenn es nicht funktioniert, unserem derzeitigen Weg der kontinuierlichen wirtschaftlichen Entwicklung zu folgen, um persönliches und nationales Glück zu erreichen, was wird dann funktionieren?

Welchen Weg können wir gehen? Und wie finden wir Glück?

Im Laufe der Menschheitsgeschichte gab es spirituelle Lehrer, die viele zu einem höheren Grad an Glück geführt haben, als die meisten von uns jemals erleben werden. Warum? Weil das meiste von dem, was wir suchen, vergänglich ist. Es ist nicht von Dauer.

Der Erfolg im Geschäft ist vorübergehend und verschwindet, wenn wir sterben. Ein Triumph auf dem Sportplatz dauert nur einen Moment, der Fokus liegt schnell auf dem nächsten Spiel oder der nächsten Saison.

Eine Beziehung kann in einem Moment wunderbar und im nächsten katastrophal sein. Kinder wachsen und verlassen ihr Elternhaus. Ein schöner Sonnenuntergang verblasst. Eine blühende Blume stirbt.

Um eine höhere Bewusstseinsebene zu finden, musst du dich von dem, was du glaubst zu wissen, entfernen. Du musst es dir erlauben, das zu erfahren, was in der alltäglichen Welt des Bewusstseins nicht verfügbar ist.

Läufst du auf Autopilot?

Einige Leute stehen auf, duschen, frühstücken, ziehen sich an und gehen durch den Tag, ohne darüber nachzudenken, was sie tun oder warum. Sie sind sich dessen nicht bewusst und schlafen.

Das ist eine traurige Realität.

Wenn du wahres Glück anstrebst, gibt es nur einen Teil des Universums, der konstant ist. Das ist der Geist in dir, deine Seele.

Das mag einigen seltsam erscheinen, aber wenn du bereit bist, wird die Idee, deinen Geist wiederzuentdecken, wahr für dich klingen.

Du wirst wissen, dass du erwachen willst.

Wenn du es nicht tust, stehst du immer noch unter dem Einfluss der einen Sache, die das Unglück erzeugt, das du jeden Tag um dich herum erlebst.

Du weißt nicht, was dich beeinflusst, denn es wirft einen Spiegel, der es so erscheinen lässt, als ob die Außenwelt schuld wäre.

Wenn dieser Job nur weniger geschäftig wäre, wenn dein Sohn oder deine Tochter dir gehorchen würde, wenn nur diese besondere Person deine Liebe erwidern würde, wenn die Probleme nur aufhören würden, wenn das Geld nur anfangen würde zu fließen…. dann wärst du glücklich.

Es scheint dir sicher zu sein, dass die Wurzel deines Unglücks durch Faktoren außerhalb deiner selbst verursacht wird. Das ist die Illusion.

Die wahre Ursache deines Leidens, der Teil von dir, bringt dich von Anfang an in diese Situationen. Dieser Teil von dir will nicht, dass du erwachst oder die Freude kennst, die jeder Moment des Lebens bringen kann.

Zu lernen, diesen Teil von euch zu entdecken, zu verstehen und zu kennen, ist der erste Schritt, um von innen heraus zu erwachen.

Um damit zu beginnen, musst du dein Ego finden und erkennen.

Das Ego wird oft mit Sigmund Freud in Verbindung gebracht. Seine Idee besagt, dass man diesen Teil von sich selbst kennen muss, um frei zu sein und das Leben zu leben, zu dem man geboren wurde, um erleuchtet zu werden.

Deine Reise erfordert, dass du dein Ego kennst, damit du es erkennen und von ihm befreit werden kannst. Viele von uns sind sich nicht bewusst, dass es existiert und haben nie wirklich die Freiheit davon erlebt.

Der Versuch, deinen wahren Geist dem Unbewussten zu beschreiben, ist wie die Beschreibung einer schönen Wüsteninsel mit funkelndem türkisfarbenem Wasser und reichlich Fisch für einen nomadischen Wüstenbewohner. Es mag wunderbar klingen, aber sie haben keine Vorstellung davon, wie es wirklich ist.

Wie du von innen heraus erwachst

Das Leben ohne das Ego ist reine Freude. Egal was passiert, du kannst ein Leben führen, das ohne Stress oder Angst auskommt.

Dies wird nicht durch den Willen kontrolliert, es entsteht einfach nicht.

Es ist die wahre Freiheit vom Leiden.

Das Leben wird zu einem Tanz, einem Tanz, in dem man sich selbst vollständig kennt, das bekommt, was man verdient, und zu einer mystischen Reise, die den Geist und das Herz beruhigt.

Du lebst von deiner wahren Natur und liebst, wie du es noch nie zuvor getan hast. Das Leben hat keine Angst mehr, weil du die Wahrheit kennst. Du siehst das Leben als das, was es wirklich ist, eine Erfahrung ohne Leiden. Es ist unmöglich zu leiden, wenn einem nichts Unwirkliches drohen kann.

Die alte Lebensweise stirbt. Die Welt wird krank durch den Missbrauch des Egos und die Menschen sind sich bewusst, dass Unglück wächst. Es wächst auch das Bewusstsein, dass das, was Menschen tun, nicht in ihrem täglichen Leben funktioniert. Viele suchen mehr. Sie versuchen zu erwachen.

Wir alle sind auf einer Lebensreise. Diese Reise kann entlang einer Straße erfolgen, die dich in den Wald führt, oder sie kann einen Berg besteigen und auf dem Gipfel stehen, um die Aussicht zu genießen.

Wie man erwacht und klar sieht

Wenn du diese Reise machst, liegt es an dir. Dass du es willst, ist eine Gewissheit.

Der 8000 Jahre alte Tao Te Ching bringt dies wunderbar zum Ausdruck: (2)

“Wenn ein überlegener Mann von Tao hört, kultiviert er sich fleißig. Wenn ein Durchschnittsmensch von Tao hört, ist er zweifelhaft, vage und wird auf halbem Weg aufgeben. Wenn ein minderwertiger Mann von Tao hört, lacht er und hält es für dumm.”

Du bist vom Göttlichen ständig zu diesem Zweck berufen. Du wirst über alle Maßen geliebt und bist immer sicher und umsorgt. Je mehr du versuchst, dich selbst und die Wahrheit darüber zu erkennen, wer du bist, und umgekehrt der Einfluss des Einen, das dein Leiden verursacht – das Ego -, desto mehr wirst du erwachen.

“Wer andere Menschen kennt, ist weise. Wer sich selbst kennt, ist erleuchtet – Tao”


Teilen